Regio Appenzell AR - St.Gallen - Bodensee September 2020
3. Forum Südufer Bodensee
Rückblick: 3. Forum Südufer Bodensee

Am 4. September trafen sich im Haus Würth in Rorschach rund 40 Leistungsträger*innen, Vertreter*innen von See-Gemeinden und weitere Interessierte zum dritten Austausch im Rahmen des Gesamtprojektes Südufer Bodensee.
Die Motivation für die Gesamtidee – gemeinsam das Potential am Bodensee zu nutzen und kraftvoll umzusetzen – ist ungebrochen. Auch wurde spürbar, dass nun die Konzeptphase abgeschlossen werden sollte und die Zeit reif für konkrete Umsetzungen ist. So wurde am Forum nicht nur auf erste Realisierungen wie im Teilprojekt «Paddelland Bodensee» mit der Sommerkampagne #süduferSUP zurückgeblickt, sondern auch gemeinsam erörtert, welche konkreten Umsetzungen und nächsten Schritte in den anderen Teilprojekten anstehen.
Mit vielen neuen Impulsen geht die Reise jetzt weiter – und wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Teilnehmenden des Forums.

Coworking in Appenzell Ausserrhoden
Im Rahmen eines NRP-Projektes hat die REGIO den Aufbau von Coworking Spaces im Kanton Appenzell Ausserrhoden angestossen. Ziel des Pilotprojekts ist es, für Gemeinden, Bevölkerung und Wirtschaft einen Mehrwert zu generieren, damit in den Dorfzentren neue Wertschöpfung entstehen kann. Mit dem Umsetzungspartner VillageOffice sind die Experten für dezentrales Coworking an Bord. Schweizweit haben sich bereits über 70 Coworking Spaces dem Netzwerk angeschlossen. Nach dem ersten Kick-Off mit den Gemeinden zeigt sich, dass in Appenzell Ausserrhoden viel Potenzial vorhanden ist und demnächst verschiedene Pilotbetriebe lanciert werden.
Schaffung neue Kulturregion
Um die Kulturlandschaft vom Bodensee bis ins Fürstenland zu stärken, hat die REGIO den Aufbau einer neuen Kulturregion lanciert. Ziel ist es, diese neue Kulturregion mit einer gemeinsamen Vision und Förderpraxis nach innen und aussen zu positionieren und die Vergabe von Fördermitteln für Vorhaben mit regionaler Ausstrahlung zu vereinheitlichen. Dazu wird ein partizipativer Weg eingeschlagen. Gemeindevertreter und Kulturschaffende gestalten zusammen mit der REGIO, der Kulturförderung der Stadt und des Kantons St.Gallen das neue Kulturprofil vom Bodensee bis ins Fürstenland. 
In eigener Sache
Am 1. September hat Clarissa Zurwerra auf der Geschäftsstelle der REGIO ihre Arbeit als Projektleiterin Regionalentwicklung aufgenommen. Sie bringt als Geographin und Kulturmanagerin breite Projektleitungserfahrung mit. Mit dem nötigen Gespür für Experimente und handfeste Resultate ergänzt die Start-Up-Gründerin das REGIO-Team und ist für die Projekte Coworking in Appenzell Ausserrhoden und die Schaffung der neuen Kulturregion verantwortlich. Ausserdem kann die Wahlostschweizerin sich keinen besseren Ort zum Leben vorstellen als unsere Region am Fusse des Alpsteins und Ufer des Bodensees.
Wir heissen Clarissa Zurwerra herzlich willkommen!
Veranstaltungen und Hinweise

Nachhaltig beschaffen für den Werkhof: Dienstag, 13. Oktober 2020, 09.00 – 16.45 Uhr, Aarhof, Froburgstr. 2, 4600 Olten. Veranstalter: PUSCH. Informationen und Anmeldung

2. Schweizer Landschaftskongress: Dialog über Grenzen hinweg. 
Montag, 19. und Dienstag, 20. Oktober 2020, virtuell. Veranstalter: Forum Landschaft, Alpen, Pärke (SCNAT). Informationen und Anmeldung

Fachtagung 2020 – Zu Fuss zum ÖV:
Dienstag, 27. Oktober 2020, 09:00 – 17:00 Uhr, Stadttheater Langenthal, Theatersträsschen 1, Langenthal. Veranstalter: Fussverkehr Schweiz. Informationen und Anmeldung

Partizipative Prozesse erfolgreich gestalten:
Dienstag, 27. und Mittwoch, 28. Oktober 2020, Winterthur und Lichtensteig. Veranstalter: sanu future learning AG.
Informationen und Anmeldung

10. Ostschweizer Gemeindetagung:
 Freitag, 6. November 2020, 13.30 – 18.30 Uhr, OST – Ostschweizer Fachhochschule, Campus St.Gallen, Rosenbergstrasse 59, 9001 St.Gallen. Je nach Situation findet die Veranstaltung digital statt. Informationen und Anmeldung

REGIO Appenzell AR – St.Gallen – Bodensee
Geschäftsstelle
Blumenbergplatz 1
9000 St.Gallen

Tel: 071 227 40 70
info@regio-stgallen.ch
Newsletter Abmeldung