Regio Appenzell AR - St.Gallen - Bodensee Dezember 2019
Südufer Bodensee auf Kurs zu ersten Umsetzungen
Auch am 2. Forum vom 18. November im Flieger- und Fahrzeugmuseum im Altenrhein war die Energie und Motivation der Teilnehmenden aus den Gemeinden und der Tourismuswirtschaft spürbar – um gemeinsam das Potenzial am Bodensee zu nutzen und kraftvoll umzusetzen.

Am 2. Forum wurden die weiterbearbeiteten Teilprojekte präsentiert. Im Projekt wurde von Anfang an in verschiedenen Dimensionen (Wasser, Land, ruhige Momente, aktive Erlebnisse, …) gedacht und geplant – mit dem einen verbindenden Element, dem südlichen Ufer des Bodensees. Erste konkrete Umsetzungen der Teilprojekte erfolgen im Sommer 2020.
Verabschiedung Priska Ziegler
Per Ende Jahr gibt Priska Ziegler ihr Amt als Präsidentin der WIRTSCHAFT und somit als Mitglied des Leitungsgremiums der REGIO ab. Viele Jahre hat sie sich für die enge Vernetzung von Politik und Wirtschaft eingesetzt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Priska für ihr grosses Engagement und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.
Neuer «Ausschuss Wirtschaft»
Aus dem Verein WIRTSCHAFT St.Gallen-Bodensee wird neu der «Ausschuss Wirtschaft». Ziel ist es, die politischen und wirtschaftlichen Interessen besser zu verknüpfen und damit die Region zu stärken.Die IHK St.Gallen-Appenzell wird neu Teil des Netzwerks und koordiniert künftig den Austausch innerhalb der Wirtschaftsorganisationen. Während zehn Jahren setzte sich der Verein WIRTSCHAFT St.Gallen-Bodensee für einen starken Wirtschaftsstandort ein, zusammen mit den 47 Städten und Gemeinden der REGIO Appenzell AR-St.Gallen-Bodensee.

Zur Medienmitteilung
Grafik neue Organisation - Anklicken für vergrösserte Ansicht
Innovation für die Raumentwicklung: «Tobelwelt Sitter für alle» ausgewählt
Im Rahmen seines Programms «Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung» fördert der Bund bereits zum vierten Mal eine Reihe innovativer Projekte von Gemeinden, Regionen, Agglomerationen und Kantonen. Aus den 103 eingereichten Projekten hat der Bund 32 Vorhaben ausgewählt, die er von 2020 bis 2024 mit rund 3,9 Millionen Franken unterstützt. Mit zur Auswahl gehört das von der REGIO mitinitiierte Projekt «Tobelwelt Sitter für alle». Aus der Region Ostschweiz wurde neben dem von der REGIO initiierten Projekt Tobelwelt Sitter nur ein weiteres zur Unterstützung ausgewählt.

Zur Medienmitteilung des Bundesamtes für Raumentwicklung

Zum Projekt
Umfangreiche Bundesmittel für die Agglogemeinden
Die Leistungsvereinbarung mit dem Bund über das Aggloprogramm der 3. Generation wurde Anfang Dezember durch Bundesrätin Sommaruga unterzeichnet. 130 Mio. fliessen damit vom Bund für Verkehrsinfrastrukturprojekte im Gesamtumfang von 380 Mio. in unsere Region. Rund 250 Projekte in allen Gemeinden profitieren davon. Darunter Bahnhofplatz und Bushof Herisau mit 15 Mio., Autobahnanschluss Witen Rorschach mit 24 Mio. und die Gleisquerung Süd in Romanshorn mit 5,5 Mio.
Wir sagen Dankeschön...
... für die stets gute Zusammenarbeit, die einzigartigen Ideen und spannenden Gespräche. Wir wünschen bereits jetzt frohe Festtage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr. 
Die Geschäftsstelle der REGIO bleibt ab dem 21. Dezember geschlossen. Gerne sind wir ab Montag, 6. Januar wieder für Sie erreichbar.
Veranstaltungshinweise
alsam FESTIV: Individuelle Krisen als kollektive Chance. 13. + 14. März 2020, Kursaal Heiden, Veranstalter: Appenzeller Forum alsam, Informationen und Anmeldung

Dem Klimawandel mit mehr Natur begegnen
:
Pusch-Tagung25. März  2020, 9.15 Uhr, Kongresshaus BielVeranstalter: PUSCH - Praktischer Umweltschutz, Informationen und Anmeldung
Regio Appenzell AR - St.Gallen - Bodensee
Geschäftsstelle
Blumenbergplatz 1
9000 St.Gallen

Tel: 071 227 40 70
info@regio-stgallen.ch
Newsletter Abmeldung