Regio Appenzell AR - St.Gallen - Bodensee November 2019
Quelle: http://autobahnanschluss-plus.ch/
Rorschach und Goldach sagen Ja zum neuen Autobahnanschluss
Ein weiterer wichtiger Meilenstein für eines der grössten und wichtigsten Projekte aus der 3. Generation des Agglomerationsprogramms St.Gallen-Bodensee ist damit erreicht. Als frühestmöglicher Baubeginn gilt 2028. Beim Projekt geht es um weit mehr als eine Verkehrsinfrastruktur. Es ist ein eigentliches Stadtentwicklungsprojekt in einem der grössten und best gelegenen Entwicklungsgebiete der ganzen Region.
Mit alsam nachhaltig mehr Wertschöpfung im Appenzellerland
An die frühere gesundheitstouristische Hochblüte im Appenzellerland anknüpfen und Wertschöpfung in die Region bringen. Das ist die Vision der Veranstaltungsplattform «Appenzeller Forum alsam». 2019 erfolgte ein Neustart mit einem breit gefächerten Programm zum Thema Arbeitswelt 4.0. Das Projekt, das von der REGIO initiiert und aufgegleist wurde, steht für hohe Qualität, eine anspruchsvolle Gastlichkeit und gleichzeitig für ein breites Publikum.

Rund 350 Teilnehmende besuchten dieses Jahr die Veranstaltungen. Neben Besuchenden aus der unmittelbaren Region reisten auch Gäste aus anderen Teilen der Schweiz (BE, SH, ZH, LU, TG, SG) und dem nahen Ausland (FL, A, D, E, F) an. Dadurch wurde Wertschöpfung in Hotels und Restaurants rund um Heiden generiert.
Die REGIO im Wandel
Per Ende Januar 2020 verlässt Geschäftsleiter Rolf Geiger die REGIO und wendet sich einer neuen Herausforderung zu. Ab Februar wird er im Business Development der Halter AG einerseits die Immobilien- und Arealentwicklung in der Ostschweiz und andererseits die schweizweit orientierte Genossenschaft «Wir sind Stadtgarten» im Bereich des gemeinnützigen Wohnungsbaus voranbringen. „Ich hätte gut und gerne noch weitere Jahre in der REGIO gewirkt“, so Rolf Geiger, „aber die neue, spannende Herausforderung hat mich dazu bewogen, den Schritt jetzt zu wagen.“

Die Stelle ist seit heute ausgeschrieben:
Zur Ausschreibung

Zur Medienmitteilung
Ein Velolieferdienst für die Innenstadt
Vom 21. bis am 31. Oktober 2019 fand der Testbetrieb des Velolieferdienstes in der Innenstadt von St.Gallen statt. Vier Betriebe und acht Testpersonen haben den Lieferservice, die App und insbesondere die Abläufe getestet. Die Geschäfte und Testpersonen ziehen eine positive Bilanz. Die Lancierung des neuen Angebots ist per Frühling 2020 geplant. Bis dahin werden die Erkenntnisse aus dem Test umgesetzt und weitere Partnerbetriebe gesucht. Die AGGLO hat das Projekt gemeinsam mit der Stadt St.Gallen (Standortförderung und Umwelt & Energie), Pro City und dem Velokurier „Die Fliege“ initiiert.
Bild: Collectors Solothurn
Veranstaltungshinweise
Tagung: Lebendiger Ortskern trotz oder dank Verkehrsachse? 10. Dezember 2019, 9.15 Uhr - 17 Uhr, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Brugg-Windisch, Veranstalter: Espace Suisse Verband für RaumplanungInformationen und Anmeldung

Nachhaltiges Bauen am Beispiel Gesamterneuerung Raiffeisen St.Gallen:
Der runde Tisch Energie und Bauen und das Architektur Forum Ostschweiz laden zur jährlichen Informationsveranstaltung ein. 20. Januar 2020, 19.30 Uhr, Raiffeisen St.Gallen, Veranstalter: Energieagentur St.Gallen, Informationen und Anmeldung
Regio Appenzell AR - St.Gallen - Bodensee
Geschäftsstelle
Blumenbergplatz 1
9000 St.Gallen

Tel: 071 227 40 70
info@regio-stgallen.ch
Newsletter Abmeldung