Regio Appenzell AR - St.Gallen - Bodensee September 2019
Bild: Maurus Hofer
Lattich gewinnt nationale Auszeichnung
Das Projekt Lattich wurde am Dienstagnachmittag mit dem begehrten SVSM Award ausgezeichnet. Die Schweizerische Vereinigung für Standortmanagement (SVSM) vergibt diese Auszeichnung jährlich für besonders innovative Projekte aus den Bereichen Standortmarketing, Standortentwicklung und Wirtschaftsförderung. Besonders überzeugt hat die Jury, dass das von der REGIO Appenzell AR-St.Gallen-Bodensee, gemeinsam mit Gabriela Falkner und Marcus Gossolt, initiierte Projekt in extrem kurzer Zeit einen sichtbaren Brennpunkt für die Kreativwirtschaft geschaffen habe – und zu einem Leuchtturm nicht nur für die Kreativwirtschaft sondern für die ganze Stadt und Region wurde.

Zur Medienmitteilung

Zur Website Schweizerische Vereinigung für Standortmanagement
Wirtschaftsstandort St.Gallen – wo liegen die Chancen?
Das Standortforum St.Gallen (früher «WISG-Herbstforum») nimmt am Mittwoch, 30. Oktober, 17.30 Uhr, das Thema «Entwicklung Stadt und Region St.Gallen als Wirtschaftsstandort» auf. Die Wirtschaft Region St.Gallen (WISG) hat zusammen mit dem Gewerbe St.Gallen und dem Hauseigentümerverband der Stadt St.Gallen das renommierte Basler Wirtschaftsforschungsinstitut BAK Economics AG beauftragt, in einer Studie die Entwicklung des Wirtschafts- und Arbeitsplatzstandorts Agglomeration St.Gallen zu untersuchen und mit der Entwicklung in anderen Regionen zu vergleichen.

Am Standortforum, das die WISG zusammen mit der WIRTSCHAFT St.Gallen–Bodensee organisiert, gibt es nach der Präsentation der Studienergebnisse ein Podiumsgespräch. Moderiert wird der Anlass im neu eröffneten Hotel Walhalla am Bahnhofplatz von Philipp Landmark, Kommunikationsberater und ehemaliger Chefredaktor des St.Galler Tagblatts. Er nimmt die Ergebnisse der WISG-Studie auf und diskutiert mit dem Podium mögliche Massnahmen und Handlungsfelder.

Zum Programm und zur Anmeldung
alsam gsundappenzellerland im Herbst
alsam steht für eine Kultur der Verbundenheit mit der inneren und äusseren Natur. alsam geht auf eine Initiative der REGIO zurück. Hierzu veranstaltet das Appenzeller Forum regelmässig Anlässe zum Austausch, für Information und Netzwerk sowie für Praxiserfahrungen mit einer zeitgemässen Naturverbundenheit im modernen Alltag des anspruchsvollen Digitalzeitalters. Nach zwei erfolgreichen Grossevents im Mai und Juni 2019 (siehe alsam.ch > Impressionen),setzt das Appenzeller Forum seine Veranstaltungen im Herbst fort – alsam willkomm!

Programm Herbst 2019
Veranstaltungshinweise
Erneuerbare Energien: Chancen für die Zukunft. 26. September 2019, 17 Uhr, Hotel Metropol Widnau, Veranstalter: Arbeitgeberverband Rheintal, Informationen und Anmeldung

Planung und Umsetzung naturnaher Grünflächen: 
Tageskurs. 22. Oktober 2019, 9 - 16.30 Uhr, Sargans oder St.Gallen, Veranstalter: PUSCH Praktischer Umweltschutz, Informationen und Anmeldung

9. Ostschweizer Gemeindetagung:
 Kommunale Information und Kommunikation im Wandel. 25. Oktober 2019, 13.30 Uhr, Fachhochschulzentrum St. Gallen, Veranstalter: Ostschweizer Zentrum für Gemeinden OZG-FHS, Informationen und Anmeldung

Triebwerk Forum:
 Was motiviert Jugendliche? 4. November 2019, 17 Uhr, Primarschule Schönenwegen, Veranstalter: Verein TriebwerkInformationen und Anmeldung
Regio Appenzell AR - St.Gallen - Bodensee
Geschäftsstelle
Blumenbergplatz 1
9000 St.Gallen

Tel: 071 227 40 70
info@regio-stgallen.ch
Newsletter Abmeldung